GERD ZAHNER

Fr  04.12.2015 - 20:00
Bild zur Veranstaltung
Wo
Kulturzentrum GEMS
Mühlenstr. 1378224 Singen
Öffnungszeiten
Di.-Fr. 11-17 Uhr
Eintrittspreis
Einheitspreis 10€; Ermäßigt 8€
Veranstalter
Kulturzentrum GEMS e.V.
Tel. 07731-66557
E-Mail an den Veranstalter


Ludwig Finckh, Arzt und Schriftsteller und Hesse-Freund und Naturschützer und Nationalsozialist, ist eine der unaufgeklärten Figuren von Höri, Hegau und Bodensee. 1905 mit Hesse an den See gezogen, ins weltabgewandte Gaienhofen, feierte er als Schriftsteller Erfolge. Er knüpfte und verlor eine enge Freundschaft mit Hermann Hesse. Er verbündete sich mit dem Nationalsozialismus, galt für viele Nationalsozialisten mit den Büchern „Der Ahnenhorst“ und „Die Jakobsleiter“ als einer der Vordenker.
Finckh schwur Hitler den ewigen Treueeid, reüssierte als Naturschützer und hat für das ewige Landschaftsbild des Hegaus den Basaltabbau des Hohen Stoffels gestoppt. Noch heute gilt er als Dichter und Hüter der Landschaft, vergessen dass er schon früh in den Zwanzigern Rassenlehre und Rassenhygiene propagiert hat.
Wer ist Ludwig Finckh?!
Der Schauspieler Josef Vossenkuhl, Kind der Stadt Singen, wird in einer szenischen Lesung dieser Frage auf den Grund gehen. und die Schatten, die Gerhard Zahner in seinem Stück „Sonnwend“ ausgelegt hat einer lebendigen Figur zufügen. Bei der Premiere war das Publikum tief beeindruckt von der schauspielerischen Kraft Vossenkuhls, umrahmt von der lyrischen Klarinette von Harro Eden.

 

Südkurier Singen, 26.06.2015: „Schauspieler Josef Vossenkuhl gelingt ein beeindruckender Auftritt mit Gerhard Zahners Stück „Sonnwend“


Seemoz.de, 23.06.2015: „Schauspieler Josef Vossenkuhl schlüpfte vor über hundert Besuchern in Finckhs Rolle und konnte eindrucksvoll überzeugen, einfühlsam musikalisch begleitet von Haro Eden.“


TV 3, 30.06.2015: „Mehr brauchte es nicht für einen ganz besonderen Abend an dem Vossenkuhl als Ludwig Finckh Selbstgespräche führt, einen Brief von Hermann Hesse in der Hand.“



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X