"Klimagipfel Singen 2018"

Di  26.06.2018 - 15:00 bis 19.00
Bild zur Veranstaltung
Wo
Stadthalle
Hohgarten 478224 Singen
Eintrittspreis
49,00 Euro
Veranstalter
Stadtverwaltung Singen
Ansprechpartner: Klimaschutzmanager, Markus Zipf
Tel. 07731 85-316
E-Mail an den Veranstalter

Wirtschaft und Klimaschutz im Dialog

Der Klimagipfel Singen setzt sich mit den Herausforderungen und Chancen auseinander, die der Klimaschutz für unsere Stadt bietet. 

Klimaschutz und Klimawandel gehören zu den wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, von deren Bewältigung auch wirtschaftlicher Erfolg zunehmend abhängt.

Der Singener Klimagipfel 2018 bietet daher erstmals speziell für Wirtschaftsbetriebe ein Forum, um gemeinsam Strategien und praktische Maßnahmen für Klimaschutz im Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Der Klimagipfel 2018 bietet Unternehmerinnen und Unternehmern die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch. In Themenwerkstätten mit profilierten Referenten werden Initiativen und konkrete Maßnahmen vorgestellt und bearbeitet.

Programm

1. Gesundheit und Motivation fördern: Betriebliches Mobilitätsmanagement
Daniel Oehry, Hilti AG, Schaan

In Singen legen allein 15.500 Einpendler im täglichen Berufsverkehr viele Kilometer zurück. Diesen Verkehr effizient und umweltverträglich zu gestalten, ist ein wichtiger Schritt für den Erfolg nachhaltiger Mobilität und die Lebensqualität in den Städten.

Im Rahmen von betrieblichen Mobilitätskonzepten können Unternehmen bereits durch einfachste Maßnahmen auf das individuelle Verkehrsverhalten der Beschäftigten einwirken. Entscheidend ist dabei nicht der Umfang der Maßnahmen, sondern dass sie gezielt die verschiedenen Mobilitätsbedürfnisse berücksichtigen. Deshalb ist es ebenso sinnvoll, Fahrgemeinschaften einzuführen als auch Radstellplätze auszubauen oder etwa Jobtickets zu bezuschussen.

2. Mobilität nachhaltig organisieren: E-Fahrzeuge im Unternehmensfuhrpark
Christian Klaiber, Initiative Zukunftsmobilität

Die Elektrifizierung des Unternehmensfuhrparkes ist im Grunde nur der erste Schritt, wenn wir über nachhaltige Mobilität im Unternehmen reden. In Verknüpfung mit dem Öffentlichen Verkehr und Sharing-Angeboten entstehen gerade für Standorte wie Singen und ihrem ländlichen Umfeld neue Mobilitätslösungen. Die Zeit ist reif, in Unternehmen die richtigen Weichen zu Elektrifizierung zu stellen. Es bieten sich Chancen zur Effizienzsteigerung und Mitarbeitermotivation – und sinnvolle Beiträge zum Klimaschutz. 

3. Kosten und Energieverbrauch senken: Energieeffizienz und Photovoltaik im Unternehmen
Bene Müller, Solarcomplex AG und Clemens Fleischmann, Randegger Ottilienquelle

Unternehmen sind immer auch Energieverbraucher. Schon durch wenige Maßnahmen lassen sich oft markante Energieeinsparungen bei der Energieerzeugung oder in Produktionsprozessen erzielen. Die Photovoltaik ist auch nach Ablauf der rentablen Einspeisephase unter dem Gesichtspunkt der Eigenstromproduktion eine hochattraktive Lösung. Und: Energieeffizienz kann eine wichtige Rolle in der Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens spielen. 

4. Neue Wege gehen: Lastenräder im Wirtschaftsverkehr
Lea Heinrich, Center for Mobility Studies, Zeppelin Universität Friedrichshafen

Blumengestecke per E-Cargo Bike, Medikamente auf 2 Rädern, Handwerks- und Installationsdienste mit Null-Emissionen-Garantie – das sind nur einige der Perspektiven, die Lastenräder für den Wirtschaftsverkehr eröffnen. Das Potenzial ist groß: Unternehmen können Anschaffungs- und Treibstoffkosten sparen, das Klima wird geschont und der Verkehr in überfüllten Innenstädten wird entlastet. Lastenräder können helfen, Zeit- und Kosten zu sparen, das Betriebsklima zu verbessern und die lokale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern.

Apéro und Gelegenheit zum zwanglosen Erfahrungsaustausch 

Flyer zum Download

Buchung und Anmeldung

Die Teilnahme am Klimagipfel kann nur online bei Reservix gebucht werden:

Zur Buchung (49,00 € p.P.)

Zusätzlich zur Buchung ist auch für jeden einzelnen Teilnehmer eine Anmeldung mit einer Auswahl von jeweils zwei Workshops erforderlich:

Zur Anmeldung

 

 

 



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X