Kindertagespflege

Die Stadt Singen fördert neben neuen Krippenplätzen auch die Kindertagespflege. Die städtische Bezuschussung ist eine freiwillige kommunale Leistung. Sie ergänzt die Zuschüsse des Kreisjugendamts.

Die Kindertagespflege ist eine individuelle und flexible Form der Tagesbetreuung für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Sie stellt eine Ergänzung oder Alternative zu anderen Formen der institutionellen Betreuung wie etwa Kindertagesstätten dar.

Kindertagespflege bedeutet, dass ein Kind ganztags oder auch nur stundenweise, in der Regel, im Haushalt der Tageseltern, betreut wird. Der familiäre Rahmen bietet dem Kind Orientierung, Struktur und Sicherheit.
 


Tagesmütterverein Landkreis Konstanz

Der Tagesmütterverein Landkreis Konstanz berät und begleitet Eltern und Tagespflegeeltern, vermittelt Kindertagespflegestellen und qualifiziert Kindertagespflegepersonen.

Beratungsstelle des Tagesmüttervereins

Yvonne Rebert
Zelgestraße 4 • 78224 Singen
Tel. 07731 793982 • singen@tagesmuetterverein.info 

Zur Homepage des Tagesmüttervereins


Tagespflegegruppe in den Räumlichkeiten der Friedenskirche

Neben der Kindertagespflege im Haushalt der Tageseltern gibt es auch eine Tagespflegegruppe in den Räumlichkeiten der Friedenskirche. In dieser Gruppe können bis zu 7 Kinder unter drei Jahren aufgenommen werden. Die Betreuungszeiten liegen individuell zwischen 6.00 Uhr und 15.00 Uhr.

Tagespflegegruppe in den Räumlichkeiten der Friedenskirche
Rielasinger Straße 19 • 78224 Singen
Tel. 0176 5 666 30 35 • info@friedolinos.de

Zur Homepage Friedolinos


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X