Fundsachen

Allgemeine Informationen:

An allen Schaltern des Bürgerzentrums können Fundgegenstände auch Fahrräder ab einem geschätzten Wert von 10,-- Euro abgegeben werden.
Hier wird über den Fundgegenstand eine Fundanzeige aufgenommen.
Sie können angeben, ob Sie Finderlohn beanspruchen oder den Gegenstand nach Ablauf der Frist von 6 Monaten bei Nichtabholung des Verlierers erwerben möchten.

Haben Sie etwas verloren, können Sie sich telefonisch oder persönlich bei uns informieren, ob der verlorene Gegenstand abgegeben wurde.

Bei verlorengegangenen Schlüsseln ist zu empfehlen, ein eventuell vorhandenes Schlüsselduplikat mitzubringen, damit geprüft werden kann, ob der Fundschlüssel identisch ist.

Bei verlorengegangenen Mobiltelefonen ist stets der Handyvertrag mitzubringen, damit geprüft werden kann, dass es sich auch um Ihr verlorenes Handy handelt.

Sofern Ausweise, Führerscheine oder ähnliche Dokumente, aus denen Ihr Name bzw. Adresse hervorgeht, aufgefunden und hier abgegeben werden, werden Sie schriftlich von uns benachrichtigt.

Haben Sie im Bundesgebiet keinen Wohnsitz, wird das aufgefundene Dokument an die zuständige Auslandsvertretung des Heimatlandes in der Bundesrepublik Deutschland weitergeleitet.

Informationen über gestohlene oder in Verlust geratene Fahrräder erhalten Sie bei der Polizeidirektion Singen (Hohentwiel) oder bei uns.

Für die Aufbewahrung und Aushändigung der Fundsache an den Eigentümer, bzw. Aushändigung nach Ablauf der 6-Monate-Frist an den Finder, wird von diesem eine Gebühr erhoben.

Gebühr für Kleinfunde:  3,-- €

Gebühr bei Fundsachen mit einem Wert über 10,-- €: 6,-- €

Gebühr für Fundfahrräder: 10,-- €

Fundamt
Tel. +49(0)7731 85-606 und 85-607

Neu - Fundsachen online suchen !

Datenschutzrechtliche Information des Fundamtes


Versteigerung

Fundgegenstände und Fundfahrräder, die nicht innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Monaten abgeholt wurden, werden öffentlich versteigert.

Unser nächster Versteigerungstermin:

 

Samstag, 14. November 2020

im Bürgersaal des Rathauses

09:30 Uhr Besichtigung

10:00 Uhr Beginn der Versteigerung

 


Die Versteigerung findet jeweils im Rathaus der Stadt Singen (Hohentwiel), Hohgarten 2, statt.

Informationen über Veranstaltungsraum und Beginn der Versteigerung entnehmen Sie bitte ca. einen Monat vor dem jeweiligen Termin den Informationen in Zeitung, Aushangplakaten und Handzetteln.

Auch informieren wir Sie gerne telefonisch.

 

 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X