Telefon-Hotline bei Problemen mit Parkscheinautomaten

Was tun, wenn der Parkscheinautomat defekt ist? Falls ein Parkscheinautomat einmal nicht funktionieren sollte, muss der Parker eine Parkscheibe hinterlegen. Das steht auch deutlich und für jeden lesbar an jedem Automaten. Hat man keine Parkscheibe zur Hand, gibt es zwei Lösungsmöglichkeiten: Die Bußgeldstelle der Stadt Singen hat noch einen kleinen Restbestand an Parkscheiben, die sie unbürokratisch direkt an Hilfebedürftige abgibt. Zudem gibt es eine gewisse Anzahl von Parkhäusern direkt in der Innenstadt, sowie einige Gratis-Parkplätze am Rande der Innenstadt. Im Stadthallen-Parkhaus sind, um ein Beispiel zu nennen, die ersten 15 Minuten gratis. Zudem ist es hilfreich, wenn man den nicht funktionierenden Automaten meldet. Dann wird er umgehend repariert.

Schlicht und ergreifend Blödsinn ist die Behauptung, die Gemeindevollzugsbediensteten würden eine leistungsabhängige Bezahlung erhalten. Die Gemeindevollzugsbediensteten werden die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bezahlt. Das heißt: Sie erhalten eine tariflich festgelegten Lohn – unabhängig von der Zahl der ausgestellten Bußgeldbescheide.

Um Missverständnisse in Zukunft zu vermeiden, bietet die Stadt Singen eine telefonische Beratung für Menschen an, die ratlos vor Parkscheinautomaten stehen. Wer nicht weiß, wie er sich richtig verhalten soll, kann während der üblichen Öffnungszeiten die Bußgeldstelle unter folgenden Nummern anrufen und nach Rat fragen:

Tel. 07731 85-614 oder 85-615 oder 85-624


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X