Polizeikontrollen wegen Poser und Tuningszene

OBI-Kreisel am Freitagabend (10. Juli) komplett gesperrt

Die Ereignisse des letzten Wochenendes, an dem sich geschätzt rund 200 Fahrzeuge und Fahrer mit ihren aufgemotzten Fahrzeugen an einer Tankstelle und dem angrenzenden Parkplatz eines Schnellrestaurants ein Stelldichein gaben, will die Polizei und die Sicherheitsbehörde der Stadtverwaltung mit umfangreichen Maßnahmen verhindern, damit zukünftige Treffen dieser Art in der Singener Südstadt nicht mehr stattfinden.

Dazu wurde aktuell eine verkehrsrechtliche Anordnung zur Sperrung des gesamten OBI-Kreisels am Freitagabend erlassen. Die Zufahrten über die Georg-Fischer-Straße, Industrie-, Fitting- und Gießereistraße sind allesamt mit Absperrschranken verschlossen. Dies gilt für Fahrzeuge jeglicher Art. Die Sperrungen gelten in der Zeit von 21 Uhr bis Samstag um 2 Uhr. Die Polizei wird in dieser Zeit umfangreiche Kontrollen des Fahrzeugverkehrs durchführen und einen besonderen Blick auf getunte Autos und deren Fahrzeugbesatzungen haben.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X