Konzerteinführung am Samstag fällt aus

Meldung vom 07.11.2018
Dionysis Grammenos

Konstanzer Philharmonie mit Dionysis Grammenos (Klarinette)

Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz bringt zum Symphoniekonzert in der Stadthalle Singen am Samstag, 10. November, um 20 Uhr den jungen griechischen Star-Klarinettisten Dionysis Grammenos mit. Die für 19.15 Uhr vorgesehene Werkeinführung muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen! Das Konzert leitet der Erste Gastdirigent Marcus Bosch. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zur Oper „Oberon“ und das Klarinettenkonzert Nr. 2 von Carl Maria von Weber (1786-1826) sowie die Symphonie Nr. 3 von Johannes Brahms (1833-1897).

Mehr zum Konzert


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X