Klassische Musik trifft Artistik

Meldung vom 12.01.2018
Exzellente und rasante Artistik an der Vertikalstange mit Breakdance-Einlagen bieten die "3 Funky Monkeys" bei der Show "Zirkuswelten".

Konzertshow "Zirkuswelten" auf dem Rathausplatz Singen

In Singen steht das Jahr 2018 ganz im Zeichen der Musik. Der Kulturschwerpunkt heißt "Singen im Takt". Die Stadt zeigt 2018, wie vielfältig und aktiv die Singener Musiklandschaft ist. Ein Anlass für den musikalischen Kulturschwerpunkt ist das 125-jährige Bestehen des Blasmusikverbandes Hegau-Bodensee mit seinen 86 Musikvereinen.

Im Rahmen des Kulturschwerpunktes steht den Musikfreunden am Mittwoch, 27. Juni um 20.30 Uhr auf dem Rathausplatz Singen unter dem Titel "Zirkuswelten" ein Novum ins Haus: Symphoniekonzert mit Artistik, so lautet die Formel beim ungewöhnlichen Showprogramm. Umrahmt von bekannten Klassikmelodien der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Markus Huber präsentieren international renommierte Artisten ihr Können.

Musik und Artistik sind minutiös aufeinander abgestimmt. Die Musikauswahl umfasst eingängige Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Franz von Suppé. Das Programm moderiert der Zauberer Julian Button. Als weitere Artisten wirken mit: das Duo Yingling (chinesische Hebeakrobatik), "3 Funky Monkeys" (Akrobatik an der Vertikalstange mit Breakdance-Einlagen), die "Twin Spins" (Diabolo), die "Farellos" (Einrad-Comedy) sowie die Zirkus-AG des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums Singen unter der Leitung von Klaus Riedel. Das Programm wurde eigens für Singen konzipiert.

Vorverkauf: Tourist Information Singen, Stadthalle oder Marktpassage, +49 (0)7731 85-262 oder -504

Mehr zur Show "Zirkuswelten" und Karten online

Mehr zu "Singen im Takt"