„Keine LED-Grablichter verwenden oder Batterien selbst entsorgen“

Große Bitte der Friedhofsverwaltung

Alle Besucher der Singener Friedhöfe werden gebeten, entweder auf batteriebetriebene LED-Grablichter zu verzichten oder die leeren Batterien mit nach Hause zu nehmen und dort ordnungsgemäß zu entsorgen.

In letzter Zeit werden immer mehr batteriebetriebene LED-Grablichter verwendet und leider werfen viele Leute ihre leeren Batterien einfach in die auf den Friedhöfen aufgestellten Restmüll- und Biomüllbehälter. Die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung müssen diese Batterien dann aufwändig von Hand aussortieren und anschließend als Problemmüll entsorgen. Die Chemikalien der Batterien sind giftig und es wäre fatal, wenn diese im Grünkompost, als aufbereitetem Bioabfall, enthalten sind.

Daher der dringende Appell der Friedhofsverwaltung, entweder wieder Kerzen auf Wachsbasis zu verwenden oder zumindest die leeren Batterien mitzunehmen und über den Fachhandel umweltgerecht zu entsorgen.

 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X