Haushaltssatzung 2018

Abwasserverband „Radolfzeller Aach“ Moos, Kreis Konstanz
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Die Verbandsversammlung hat am 29. November 2017 aufgrund des § 5 des Gesetzes über kommunale Zusammenarbeit und des § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg folgende Haushaltssatzung für das Jahr 2018 beschlossen:

§ 1 Haushaltsplan

Der Haushaltsplan wird festgesetzt mit

1. den Einnahmen und Ausgaben von je 2.700.000 Euro

davon im

- Verwaltungshaushalt 1.800.000 Euro

- Vermögenshaushalt 900.000 Euro

2. dem Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen mit 575.000 Euro

3. dem Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen mit 0 Euro

§ 2 Kassenkredite

Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird festgesetzt auf 250.000 Euro

§ 3 Umlagen

Die vorläufigen Betriebskostenumlagen der Mitgliedsgemeinden werden nach § 15 der Verbandssatzung festgesetzt auf 1.276.000 Euro

Moos, 30. November 2017

Für die Verbandsversammlung
Peter Kessler, Vorsitzender

Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2018

Die Gesetzmäßigkeit der von der Verbandsversammlung am 29. November 2017 beschlossenen Haushaltssatzung mit Haushaltsplan des Abwasserverbandes „Radolfzeller Aach“, für das Haushaltsjahr 2018 wird gemäß § 18 und § 28 Absatz 2 Nr. 1 Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ) in Verbindung mit § 81 Absatz 3 und § 121 Absatz 2 Gemeindeordnung (GemO) von der Kommunalaufsicht des Landratsamts Konstanz am 2. Juli 2018 bestätigt.

Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen in Höhe von 575.000 Euro wird gemäß § 87 Absatz 2 GemO i.V.m. § 18 GKZ ebenfalls am 2. Juli 2018 genehmigt.

Die Haushaltssatzung liegt gemäß § 81 Absatz 4 GemO im Rathaus Moos (Bohlinger Straße 18, 78345 Moos, Zimmer EG 07) vom 2. bis 10. August 2018 während den Dienststunden zur Einsicht öffentlich aus.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X