Bahnunterführung in der Schlachthausstraße für neun Monate gesperrt

Die Bahnunterführung in der Schlachthausstraße wird ab Montag, 8. Juli, für die nächsten neun Monate für jeglichen Verkehr gesperrt sein, teilte die Deutsche Bahn kurzfristig der Stadtverwaltung mit. Grund für die Sperrung ist der Neubau einer Brücke an dieser Stelle, die von der Bahn gebaut wird. Damit ist die Zufahrt zum Friedrich-Wöhler-Gymnasium durch die Schlachthausstraße in den nächsten neun Monaten nicht mehr möglich. Dies gilt auch für Radfahrende und Fußgänger.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X