Ansteckungsschutz im Umkleide- und Sanitärbereich

In Umkleide- und Sanitärbereichen sind die Badegäste in der Regel unbeaufsichtigt und deshalb ist der Badbetreiber hier auch auf deren eigene Initiative angewiesen. Auf die Eigenverantwortung wird in diesem Bereich durch Hinweisschilder hingewiesen, ins­besondere auf die Wahrung des Abstands und das Warten, bis anwesende Personen sich entfernt haben. Von Seiten des Betreibers werden hier zusätzlich folgende Maßnahmen umgesetzt.

  • Einzelumkleiden können benutzt werden, evtl. hier auch die Türen geöffnet lassen, damit nicht jeder Gast diese berühren muss.
  • Um die Besucherzahl zu reduzieren, wird nur eine begrenzte Anzahl von Umkleide-schränken zur Verfügung gestellt.
  • Die WC-Anlagen werden, je nach Größe und Ausstattung, z. B. nur von maximal ein bis zwei Personen benutzt (siehe Beschilderung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X