Ansteckungsschutz im Eingangs- und Kassenbereich

Im Eingangs- und Kassenbereich wird der Ansteckungsschutz insbesondere durch die Wahrung von Abstandsregeln, Schutzmaßnahmen wie Aufstellen von Spuckschutzwänden und das Tragen von Masken, Verkehrsregelungen sowie durch das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln unterstützt. Folgende Maßnahmen werden umgesetzt:

  • Anbieten von Handdesinfektionsgeräten für Besucher und Angestellte.
  • Im Eingangs- und Kassenbereich besteht für die Besucher Maskenpflicht.
  • Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden vor der Kasse oder eindeutig gekennzeichnete Wartezonen werden angebracht bzw. eingerichtet. Nur eine Person darf direkt vor der Kasse stehen (Hinweise draußen vor der Eingangstür).
  • In dennoch möglichen Warteschlangen müssen die Abstandsregeln beachtet werden, es erfolgt eine Kennzeichnung und Überwachung durch das Badpersonal.
  • Online-Ticketlösungen werden installiert und gegenüber den Kunden kommuniziert werden.
  • Der Zugang in das Hallenbad erfolgt durch den Haupteingang. Der Zugang kann nur mit einer Vorreservierung über das Internet erfolgen. Dazu wird ein Online-Verfahren verwendet. 

 

 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X