25. - 26.02.2016: 1. Klausurtagung des Gemeinderates

In einer zweitägigen Klausurtagung informierten sich die Mitglieder des Singener Gemeinderates am 25. und 26. Februar über den aktuellen Sachstand im Zusammenhang mit der möglichen Ansiedlung eines integrierten Einkaufs- und Dienstleistungszentrums (EDZ) durch die ECE Projektmanagement Gesellschaft. Am Donnerstag, den 25. Februar, waren im öffentlichen Teil der Tagung auch Vertreter des Handels, der Verbände und der Medien eingeladen.

Die beiden Gutachter Andreas Schuder (Stadt und Handel) und Jörg Lehnerdt (BBE) stellten nochmals ihre szenebasierten Auswirkungsanalysen vor, die anschließend im Plenum dann ausführlich diskutiert wurden. Ebenfalls stellten die beiden Gutachter dann im Anschluß (Mega-)Trends und ihre Bedeutung für den Handelsstandort Singen vor und zeigten dabei auf, welche Auswirkungen diese Trends auf die bestehenden Handelsstrukturen haben und wie sich die städtebaulichen Folgen auswirken. 

Am folgenden Tag stand der städtebauliche Vertrag ganz im Fokus der Klausurtagung. Till Bannasch, juristischer Berater der Stadt Singen, zeigte dezidiert die einzelnen Sachthemen des Vertrages auf. Außerdem stellte der Gutachter Wolfgang Wahl von der Beratungsfirma RappTrans das Verkehrskonzept Bahnhofstraße im Zusammenhang mit der Verkehrserzeugung durch ein mögliches Einkaufszentrum vor. 

Informationsmaterial zu der Klausurtagung finden Sie unterhalb dieser Zeilen. Sobald die Vorträge der Referenten als Text bzw. Gutachten vorliegen, werden sie hier nach und nach ergänzt. 

ImpressioneWestansicht des EDZ-Modellsn
Westansicht des EDZ-Modells
Bild vergrößern
Südwestansicht des EDZ-Modells
Südwestansicht des EDZ-Modells
Bild vergrößern

ECE-Pläne zum geplanten Einkaufs- und Dienstleistungszentrum (EDZ) 

Ansichten und Renderings (Entwurfsstand: Februar 2016) 

Grundrisse und Schnitte (Entwurfsstand: Februar 2016)

  

Erschließungsplanung 

Bahnhofstraße Mitte ( Entwurfsstand: Februar 2016)

 

Auswirkungsanalysen

Auswirkungsanalyse "BBE"

Auswirkungsanalyse "Stadt + Handel"  


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X