Impressionen

FamilienBildung

Unsere Fachstelle möchte frühzeitig mit wirksamen Angeboten zu einem gelingenden Familienleben beitragen. 

Die Angebote der FamilienBildung finden an vielen unterschiedlichen Orten statt, z.B.

  • in Kindertagesstätten und Familienzentren
  • in Schulen und Jugendarbeit
  • in Einrichtungen der freien und kirchlichen Träger
  • in Beratungsstellen
  • im direkten Lebensfeld von Familien 


Familienkulturen erkennen und erleben

Am 18.09.19 fand ein Vortrag mit Dr. Berrin Özlem Otyakmaz im Kulturzentrum Gems statt. Frau Dr. Otyakmaz war so freundlich, uns ihren Vortrag für unsere Homepage zu Verfügung zu stellen.
Im Vortrag wurden Familienkulturen und elterliche Überzeugungen zu Erziehung und Entwicklung in der frühen Kindheit im internationalen Kulturvergleich und im Kontext migrationsgesellschaftlicher Vielfalt thematisiert und pädagogische Herangehensweisen zur Berücksichtigung dieser kurz angerissen.

Vortrag "Familienkulturen erkennen und erleben"


Willkommen in Singen - Hinweise für Eltern mit Neugeborenen

Liebe Mütter, liebe Väter,
zur Geburt Ihres Kindes erhalten Sie von der Stadt Singen ein Willkommensgeschenk. Das Willkommensgeschenk enthält neben einer Überraschung auch ein Buch mit wichtigen Informationen und vielen Gutscheinen.
Das Buch soll Ihnen helfen, in unserer Stadt schnell Rat, Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung Ihres Kindes zu finden. Bei der Anmeldung Ihres Kindes im Singener Bürgerzentrum bekommen Sie einen Brief des Oberbürgermeisters und der Bürgermeisterin.
In diesem Brief steht, wo Sie das Willkommensgeschenk kostenlos abholen können.

WIR FREUEN UNS AUF SIE UND IHREN NACHWUCHS.


Auf den folgenden Seiten erhalten Sie hierzu weitere Informationen:

Frühe Hilfen

Die Geburt eines Kindes verändert die gesamte Lebenssituation. Der Alltag mit Kindern macht Freude, bringt aber auch viele neue Herausforderungen für Eltern oder auch die ganze Familie. Auch ist nicht alles im Leben vorhersehbar und lässt sich planen. Doch Eltern müssen nicht alles alleine bewältigen – es gibt vielfältige Unterstützungsangebote in Singen und Umgebung.


Sprachbildung

Sprachbildung in den Singener Kindertageseinrichtungen ist auch eine wichtige Aufgabe, um den Kindern Chancengleichheit beim Schulstart bieten zu können. In den Kindertageseinrichtungen und Schulen werden für Eltern, deren Kinder die Einrichtung besuchen, kostenlose Deutschsprachkurse angeboten.


Familienberatung

Die FamilienberaterInnen sind persönliche AnsprechpartnerInnen für Eltern und bieten in den Kindertageseinrichtungen vor Ort leicht erreichbare,
kostenfreie – verlässliche – vertrauliche
Beratungs- und Hilfsleistungen in verschiedenen Lebenslagen an.


Familienzentren

Familienzentren bieten nicht nur für Kinder Betreuung und Bildung, sondern unterstützen Eltern durch tägliche Angebote und Informationen in allen Alltags-, Erziehungs- und Bildungsfragen.


Landesprogramm STÄRKE
Das Landesprogramm STÄRKE fördert Eltern und Kinder mit besonderen Angeboten.

Weiter lesen

KiFa (Kinder- und Familienbildung)
Im Rahmen des Programms finden mit interessierten Eltern Schulungen und Elternkurse statt.

Weiter lesen

Quartiermanagement und Quartierguides
Die Quartierquides unterstützen bei der Integration und Teilhabe am Arbeitsmarkt. Sie helfen als Dolmetscher, vermitteln gesellschaftliches/kulturelles Wissen über Deutschland, Kenntnisse über die Stadt Singen und bieten u.a. Sprachkurse an.

Weiter lesen

Weiterführende Informationen zur Familienbildung und nützliche Links

Weiter lesen


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X