"Russische Trilogie"

Bild zur Veranstaltung
Sa 18.11.2017 - 19:30
Wo:
Walburgissaal (Musikinsel)
Schlachthausstraße • 78224 Singen
Veranstalter:
Jugendmusikschule Singen • Tourist Information Singen, +49 (0)7731 85-262 oder -504 • Vorverkauf online
Vorverkaufspreis: 18,00 €

Studiokonzert im Walburgissaal auf der Musikinsel

Fazliddin Husanov, Klavier

spielt Werke von

SERGEI RACHMANINOW (1873-1943),

IGOR STRAWINSKY (1882-1971) und

ALEXANDER SCRJABIN (1872-1915)

Fazliddin Husanov, ein junger Pianist von internationaler Reputation mit einer Karriere auf vier Kontinenten, ist bekannt für seine außergewöhnliche Technik mit feinem Ton und Liebe zum Detail. Sein Repertoire ist breit gefächert. Er ist ein Purist, der aus den Klavierstücken die Essenz destilliert.

Der aus Usbekistan stammende Künstler musizierte bereits in Ungarn, Deutschland, Frankreich, Italien, Irland, der Tschechischen Republik, Russland, der Slowakei, in den USA, Japan, Südkorea, Kuwait und im Vereinigten Königreich. Er hat mit großem Erfolg Aufführungen in Konzerthäusern wie der Wigmore Hall und St. Martin in the Fields in London, der New Yorker Carnegie Hall und der Disney Hall in Los Angeles gegeben. Als Solist trat er unter anderem mit den Symphonieorchestern Usbekistans und Kasachstans, dem Paul-Gerhardt-Kammerorchester Stuttgart und dem Moskauer Tschaikowski-Symphonie-Orchester auf. Er gewann den Ersten Preis beim internationalen Musikwettbewerb sowie den Maisie Lewis Award in London und die Bronze-Medaille beim internationalen Rachmaninow-Klavierwettbewerb und -festival in Los Angeles.

Fazliddin Husanov wurde 1978 in Taschkent in Usbekistan geboren und wuchs in einer sehr musikalischen Familie auf. Er begann seine Ausbildung im Alter von sechs Jahren am  Konservatorium in Taschkent. Sein Konzertdebüt war nur vier Jahre später. Husanov studierte bei Lew Naumow in Moskau, Reinhard Becker in Trossingen sowie bei Michael Schreider in Cardiff und besuchte Kurse führender Pianisten wie Victor Merzanow, Michel Béroff, John Lill und Christopher Elton. Inzwischen ist Fazliddin Husanov selbst ein gefragter Lehrer, der neben seiner Konzerttätigkeit und der Professur in Kuwait regelmäßig zu Kursen in Großbritannien, auf dem europäischen Festland, in Japan und in Usbekistan eingeladen wird.

 

Bilder: Foto-Setzinger


Für Termine und Daten übernehmen die Stadt Singen
und die Betreibergesellschaft inCITI Singen GmbH keine Haftung


  • Logo der inCITI Singen GmbH
  • Logo der Thüga Energie GmbH
  • Logo der Sparkasse Singen-Radolfzell
  • Logo des Singener Wochenblatts
  • Logo Vierländerregion Bodensee