Ansicht Singener Bahnhof

Anbindung und Lage

Die Stadt Singen zählt rund 45.000 Einwohner und liegt mitten im schönen Hegau in unmittelbarer Nähe zum Bodensee, 47° 46’ in nördlicher und 8° 49’ in östlicher Breite. Die Landschaft besticht durch ihre charakteristisch geformten Vulkanberge, die alle mit Burgen gekrönt sind. Kaum eine Stadt hat den Vorzug, in eine herrliche Landschaft eingebettet zu sein und dennoch so verkehrsgünstig zu liegen.

Denn Singen ist der regionale Logistik-Knoten mit Autobahn-, Fernstraßen- und Eisenbahnkreuz und bietet so eine hervorragende Verkehrsanbindung.

Die Autobahnanschlüsse an der A 81 am Kreuz Hegau vor den Toren der Stadt sowie an der Autobahnabfahrt Steißlingen in Richtung Industriegebiet sind wichtige Eckpfeiler für die Erreichbarkeit aus allen Richtungen.

Für Bahnreisende bietet Singen nicht nur gute Verbindungen und Umsteigemöglichkeiten in Richtung Basel, Zürich, Konstanz, Stuttgart oder München. Der Regionalzug "Seehas" verkehrt im Halbstundentakt zwischen Konstanz und Engen über Singen und bis ins schweizerische Weinfelden und Wil und macht die Fahrt zur Arbeit mit der Bahn vor allem für Berufspendler attraktiv.

Zudem besitzt Singen einen der modernsten Umschlagsbahnhöfe für kombinierten Ladungsverkehr und ist somit die optimale Schnittstelle für die Verkehrsträger Straße und Schiene.

Entfernungen in Kilometer:
 

  • zum nächsten Autobahnzubringer: 4 km, Autobahn A 98 / A 81 
  • zum nächstgelegenen internationalen Flughafen:
    70 km Zürich / 155 km Stuttgart / 70 km Friedrichshafen
  • DB-Bahnhof mit IC-, IRE und RE-Halt
     

Weitere Informationen:

Regionale und überregionale Bus - und Bahnverbindungen (D/CH)
Wichtige Straßenverbindungen
Luftverkehr - nationale und internationale Fluganbindungen


  • Logo der inCITI Singen GmbH
  • Logo der Thüga Energie GmbH
  • Logo der Sparkasse Singen-Radolfzell
  • Logo des Singener Wochenblatts
  • Logo Vierländerregion Bodensee